1) Je mehr ÖsterreicherInnen jetzt ein generelles Gentechnikverbot fordern, desto sicherer und früher bekommen wir es!

Daher jetzt gleich die Unterschriftenliste >> downloaden und heute noch an möglichst viele Freunde und Bekannte weiterleiten, bzw. ausdrucken und weitergeben! Und: Abschnitt "Gentechnikfreies Geflügel" ausdrucken, ausfüllen und beim nächsten Einkauf in Ihrem Supermarkt abgeben!

Anmerkung: REWE (Billa, Merkur, Penny) verkauft ab März 2012 nur mehr gentechnikfrei gefüttertes Geflügel! Die anderen Ketten werden folgen! An diesem Erfolg haben die BIONIERE maßgeblich mitgewirkt!

2) Alle Bauern und GärtnerInnen bitte wir, eine Erklärung abzugeben, b. a. w. auf die Aussaat von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) zu verzichten >> GVO Verzichtserklärung für Betriebe (Muster)

3) Alle BürgermeisterInnen und GemeinderätInnen bitten wir, einen Gemeinderatsbeschluss zu erwirken, das auf gemeindeeigenen Grundstücken keine GVO angepflanzt werden dürfen >> Vorlage für Gemeinderatsbeschluss

4) Wussten Sie, dass normales Geflügel mit gentechnisch verseuchtem Futter aufgezogen wird? Wussten Sie, dass das pflanzeneigene Gift im Magen der Tiere nicht abgebaut wird und somit auf jedem Teller landet? Mehr dazu bei der BIONIERE Aktion >> "Gentechnik-Gift im Essen - So ändern wir es jetzt!"   Das haben WIIR 2011 geändert!

5) Und oder einfach eine beliebige Spende (einmalig oder dauernd) auf das Aktionskonto der BIONIERE überweisen:

00 2457 470 - BLZ 49460 - Sparda Bank

Gemeinsam machen wir Österreich GENTECHNIK-FREI !!

Karl W. Nowak 
BIONIERE Österreichs
Vorbilder mit Zivilcourage

Tel. 02236 41 908 & 0699 1303 3030
E-Mail: Kary.Nowak@bioniere.org